»Die achtsame präsente Berührung im Shiatsu

öffnet Räume für Selbstwahrnehmung und Entspannung«

SHIATSU

Shiatsu kann dich in Kontakt mit deiner Lebendigkeit bringen, die Wahrnehmung deines Körpers vertiefen und ein Gefühl für die eigenen Grenzen und
Bedürfnisse 
vermitteln. Die achtsame präsente Berührung im Shiatsu öffnet Räume für Selbstwahrnehmung und Entspannung. Shiatsu kann bei Veränderungen (z.B. Transition, OP, Umzug, neuer Job) eine Unterstützung sein. Auch in Krisen kann Shiatsu eine Begleitung sein und ausgleichend auf Körper und Geist wirken. Die Unmittelbarkeit der Berührung im Shiatsu ermöglicht es dir, dich mit deinem Körper und dir selbst zu verbinden und Veränderungen anzugehen.

Im Alltag bleibt oft wenig Raum für Erholung. Anforderungen und Stress machen sich im Körper durch Verspannungen oder emotionale
und physische Beschwerden bemerkbar. Auf Grundlage der Lehre von den Meridianen (Energieleitbahnen) und den fünf Wandlungsphasen aus der
TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) gibt Shiatsu Impulse zur Lösung von blockierter Lebensenergie (Ki). Dabei wird durch Finger- und Handballendruck, Gelenkrotationen und Dehnungen auf das energetische Gleichgewicht im Körper gewirkt. Shiatsu regt den Fluss der Lebensenergie an und lädt dich ein loszulassen und zu spüren was ist.

See more premium WordPress themes by TommusRhodus