Die Behandlung

Eine Shiatsubehandlung findet bekleidet im Liegen oder Sitzen auf einem Futon am Boden oder auf einer Massageliege statt. Shiatsu ist für Menschen jeden Alters und Befähigung geeignet. Elemente einer Behandlung sind Finger-, Handballen- oder Ellenbogendruck entlang der Meridiane. Durch Verlagerung meines Körpergewichts üben meine Hände dabei Druck auf deinen Körper aus. Gelenkrotationen und Dehnungen sind ebenfalls Teil der Behandlung. Ob der Druck leicht oder kräftig ist, langsam oder dynamisch gearbeitet wird, wird dabei individuell auf deine Bedürfnisse und Konstitution abgestimmt.

Eine Behandlung dauert 60 Minuten inklusive Vorgespräch und Zeit für Nachruhe. Es ist sinnvoll eine Serie von Behandlungen in Anspruch zu nehmen, damit sich die Wirkung von Shiatsu nachhaltig entfalten kann.

Bitte mitbringen:
bequeme (Sport)Hose, Socken

Ich bin Shiatsu-Praktiker (GSD anerkannt), und weder Arzt noch Heilpraktiker. Ich kann eine*n Ärzt*in oder Heilpraktiker*in nicht ersetzen. Shiatsu stellt keine Alternative zu einer medizinisch notwendigen Behandlung dar. Deshalb sollte eine notwendige ärztliche Behandlung keinesfalls unterbrochen oder abgebrochen und auch nicht aufgeschoben oder gar unterlassen werden.